Perlen des Baltikums

Gruppenreise 9 Tage/8 Nächte ab Vilnius/bis Tallinn pro Person ab € 869
Rundreise inkl. Flug 9 Tage/8 Nächte z. B. ab/bis Frankfurt pro Person ab € 1.143
 

 

Die klassischen Höhepunkte in Vilnius, Riga und Tallinn werden ergänzt durch das UNESCO Weltnaturerbe Kurische Nehrung. Die Unterbringung erfolgt in 3- bzw. in 4-Sterne Hotels, die gute Möglichkeiten bieten, um die Städte auf eigene Faust zu entdecken.

 

Reiseverlauf

1. Tag: Vilnius
Individuelle Anreise nach Vilnius. Bei Buchung eines Fluges mit Lufthansa Transfer zum ersten Hotel der Rundreise. Ansonsten Fahrt in Eigenregie zum Hotel Comfort LT***  bzw. Hotel Artis**** in Vilnius (2 Nächte)

2. Tag: Vilnius
Die kopfsteingepflasterte Altstadt von Vilnius mit ihren verwinkelten Gassen und zahlreichen Barockkirchen, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, lässt sich am besten zu Fuß erkunden. Bei einem Rundgang besichtigen Sie die Gediminas-Burg, die klassizistische Kathedrale, das Gotische Ensemble, bestehend aus den Kirchen St. Anna und St. Bernhard. Weiter geht es zum Tor der Morgenröte, das ein Marienbildnis, das katholische Heiligtum Litauens, beherbergt. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Lassen Sie sich in einem der vielen Cafés nieder, lauschen Sie den Straßenmusikanten und genießen Sie das Flair dieser schönen Stadt. (F, M)

3. Tag: Vilnius – Trakai – Klaipeda
Nach dem Frühstück starten Sie nach Trakai, einst die Residenz der litauischen Großfürsten. Auf Sie wartet das Wahrzeichen Litauens: die gotische Inselburg, die inmitten einer Seenlandschaft liegt. Aus roten Ziegeln erbaut, rückt dem Besucher die märchenhafte Burg, die akribisch restauriert wurde, gleich ins Auge. Danach fahren Sie weiter in die Hafenstadt Klaipeda. Die Stadt wurde 1252 vom Deutschen Orden als Memel gegründet. Noch heute weisen die Pflastergassen der Altstadt auf die einst deutsche Vergangenheit der Stadt hin. Nach dem Ersten Weltkrieg wurde die Stadt von Litauen annektiert und erhielt ihren heutigen Namen. 2 Nächte im Hotel Amberton*** bzw. Hotel Radisson Blu Klaipeda**** in Klaipeda. Ca. 340 km/ca. 3,5 Std. (F, A)

4. Tag: Kurische Nehrung
Von Klaipeda aus erreichen Sie die Kurische Nehrung, welche Teil des UNESCO Weltnaturerbes ist. Der sichelförmige Naturdamm aus feinem Sand erstreckt sich ca. 100 km zwischen Klaipeda und Lesnoi. Endlose Dünen,idyllisch anmutende Wäldchen und Dörfer lassen jeden Besucher ins Schwärmen geraten. In der ehemaligen Künstlerkolonie Nida (Nidden) besuchen Sie das Thomas-Mann-Haus. Gleich hinter dem Örtchen türmen
sich die riesigen, sagenhaften Sandberge zu einem alles überragenden Gebirge auf. Dort beginnt die stille, einsame Wüstenlandschaft, die Thomas Mann als „Sahara des Nordens“ bezeichnete. Die Große Düne ist mit über 52 m Höhe eine der größten Dünen Europas. Nach dem Treppenaufstieg werden Sie mit einem wunderbaren Blick über die Dünenlandschaft belohnt. Ca. 100 km/ca. 2 Std. (F, M)

 pro Person ab 869,00 €

Einzelzimmerzuschlag 215,00 €

 

Leistungen:

  • Transfers ab Vilnius/bis Tallinn
  • Gruppenreise im komfortablen Reisebus lt. Reiseverlauf
  • 8 Nächte in Mittelklassehotels (*** ) bzw. Hotels der gehobenen Mittelklassehotel**** in Zimmern mit
    Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension (F, M bzw. A)
  • deutschsprechende Reiseleitung
  • Ausflüge und Eintritte: im Wert ca. 60 €
  • Reiseführer

 

Gut zu wissen:

keine Mindestteilnehmerzahl, max. 20 Personen. 

  • Gesamtstrecke: ca. 1.150 km

 

Angebot als PDF

5. Tag: Klaipeda – Riga

Nach dem Frühstück brechen Sie auf in Richtung Riga. Sie machen einen Stopp am Berg der Kreuze. Hier können Sie abertausende, über die Jahrhunderte von Pilgern aufgestellte, Kreuze bestaunen. In Bauska besichtigen Sie das spätbarocke Architekturdenkmal Schloss Rundale (Ruhendahl). Das herrliche Anwesen besteht aus einem Ensemble traumhaft schöner Barock- und Rokoko-Bauten. Der Entwurf stammt von dem renommierten Baumeister Francesco Rastrelli, der durch zahlreiche Prachtbauten der russischen Metropole Sankt Petersburg weltweit bekannt wurde. Im Inneren erwartet Sie eine Reihe prunkvoller Säle, die durch Architektur und Interieur gleichermaßen zu fesseln wissen. 2 Nächte in Riga im Ibis Riga Center*** bzw. Hotel Semarah Hotel Metropole**** . Ca. 360 km/ca. 5 Std. (F, A)

6. Tag: Riga
Bei einem Stadtrundgang durch die historische Altstadt entdecken Sie das „Paris des Nordens“, wie Riga auch genannt wird. Das historische Zentrum wurde 1997 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Herrliche Bistros und Cafés, enge Gässchen und extravagante Fassaden verschiedener Epoche prägen das Bild der Hansestadt. Der Architekt Michail Eisenstein, beeinflusste das Stadtbild durch seine wuchtigen, mit filigranen Details ersehenen Jugendstilbauten wie kein Zweiter. Im Boulevardbogen finden sich noch zahlreiche Bauten des „verrückten Konditors, wie er wegen seiner Vorliebe für verschnörkelte Fassaden genannt wurde.Im Anschluss daran besuchen Sie die während des Ersten Weltkrieges ursprünglich als Zeppelin-Hangar errichteten Markthallen, wo Sie Gelegenheit haben, typische lettische Speisen zu kosten. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. (F, A)

7. Tag: Riga – Tallinn
Sie fahren in das landschaftlich schönste Gebiet des Gauja Urstromtales, den Gauja-Nationalpark. Sowohl Naturliebhaber als auch historisch Interessierte kommen voll und ganz auf ihre Kosten! In Sigulda findet man heute die größte Burgenkonzentration auf einem vergleichsweise kleinen Gebiet. Sie besichtigen die sagenumwobene Burg Turaida, die mit ihren mächtigen Wehrtürmen beeindruckt und einen fantastischen Blick über das Tal der Gauja bietet. Bevor es weiter nach Tallinn geht, besuchen Sie einen Bauernhof bei Cesis. Dort können Sie bei der örtlichen Holzschindelverarbeitung zuschauen, den traditionellen Hof besichtigen und mit den Besitzern sprechen. Zu Mittag wird Ihnen ein hausgemachtes lettisches Mittagessen serviert. Danach fahren Sie weiter nach Tallinn. 2 Nächte in Tallinn im Hotel Santa Barbara*** bzw. im Hotel Hestia Ilmarine**** . Ca. 360 km/ca. 5,5 Std. (F, M)

8. Tag: Tallinn
Mit seiner markanten Stadtmauer war Tallinn schon im Mittelalter eine der am besten befestigten Städte im Ostseeraum. Von einer mächtigen Mauer mit Wachtürmen eingefasst, erstreckt sich im Herzen der Stadt eine fast labyrinthartige Anordnung von Straßen, Gässchen und Treppen. Der fast vollständig erhaltene Stadtkern,gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.Sie erkunden ihn bei einem Stadtrundgang. Beim Besuch der alten Ratsapotheke haben Sie die Möglichkeit, den mittelalterlichen Heiltrunk „Claret“ zu probieren. Diese legendäre Mixtur aus Wein, Gewürzen und ätherischen Ölen wird nach einer Orginal-Rezeptur von 1467 hergestellt. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Bei einem gemeinsamen Abendessen können Sie die Erlebnisse Ihrere Reise Revue passieren lassen. (F, A)

9. Tag: Tallinn
Bei Buchung eines Fluges mit Lufthansa Transfer zum Flughafen. Ansonsten Fahrt in Eigenregie zum Flughafen und Abreise oder Verlängerungsaufenthalt. (F)
Fahrplan-, Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
(F=Frühstuck, A=Abendessen)

 

 Mindestteilnehmerzahl: keine. Maximalteilnehmer 20 Personen
Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehaltennen

 

 

 

 

  • bal-01
  • bal-02
  • bal-03
  • bal-04
  • bal-05
  • bal-06

e-max.it: your social media marketing partner

team psw kiel

 

Wir freuen uns auf Sie!

Haben Sie Fragen zu dieser Reise? Dann rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns.

Wir stehen Ihnen Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 17.00 Uhr und am Freitag von 8.30 bis 15.30 Uhr telefonisch oder auch persönlich vor Ort zur Verfügung.

   +49 (431) - 17 0 93

   psw-reisen.kiel@t-online.de
 

PSW Reisen Schleswig-Holstein GmbH

Das Reisebüro der GdP

Max-Giese Straße 22

D-24116 Kiel

 

 

team psw luebeck

 

Unser Team in Lübeck:

PSW Reisen Schleswig-Holstein GmbH

Das Reisebüro der GdP

Hans-Böckler-Str. 2
D-23560 Lübeck

 

 

Wir freuen uns auf Sie!

Haben Sie Fragen zu dieser Reise? Dann rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns.

Wir stehen Ihnen Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 17.00 Uhr und am Freitag von 8.30 bis 15.30 Uhr telefonisch oder auch persönlich vor Ort zur Verfügung.

   +49 (451) - 502 17 36

   psw-reisen.luebeck@t-online.de

 

Buchen Sie jetzt Ihre Traumreise!

Wir sind heute bis 17.00 Uhr für Sie da!

+49 (0)431- 17 0 93 für Kiel

+49 (0)451 - 502 17 36 für Lübeck

Buchungsanfrage online starten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden.